Durch defekte Kolbenringe ist eine Abdichtung im Brennraum nicht mehr gewährleistet. Somit kann weder die Dosierung noch das Abstreifen des Öls zwischen den Laufflächen der Kolben und der Zylinderwand ordnungsgemäß erfolgen. Dadurch kann es zu einem sogenannten „Kolbenfresser“ kommen. Dieser entsteht durch unzureichenden Öl-Schmierung und daraus folgender Reibung am Kolben und der Zylinderwand. Durch diese entsteht große Hitze, die zu massiven Beschädigungen der Bauteile führen kann.

 

Kontakt

Motorenfachmann

Imkerweg 5
32832, Augustdorf, 

  05207 / 95 641 54

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Motorenfachmann Meisterbetrieb